15-jähriges Wunderkind zu HV71!?

Connor Bedard trainiert aktuell in Jönköping.

Der Saisonstart der WHL liegt weiterhin in der Schwebe, die Entwicklung von Connor Bedard jedoch nicht. Seine Vertreter bei Newport Sports Management veranlassten dem jungen Talent der Regina Pats, die nächsten Wochen in Schweden bei HV71 zu trainieren. Der 15-Jährige nimmt seit letzter Woche am Junioren-Programm teil. Die Gespräche mit der WHL und Regina Pats dauern an, damit Connor Bedard auch Spiele mit der HV71-Juniorenmannschaft spielen kann. 

In der CSSHL-Liga (Canadian Sport School Hockey League) hat Connor Bedard in 30 Spielen unglaubliche 88 Punkte (64 Tore und 24 Vorlagen) und in 36 Spielen 84 Punkte (43 Tore und 41 Vorlagen) erzielt. Connor Bedard wird voraussichtlich 2023 den NHL-Draft anführen.

Warum Schweden? „Weil es eine Gelegenheit für ein Training auf hohem Niveau in einer Teamumgebung neben älteren Spielern bietet, das zu Hause unter den aktuellen COVID-19-Einschränkungen nicht ohne weiteres verfügbar ist“, sagt Greg Landry von Newport.

Schweden ist auch weltweit führend bei der Entwicklung von NHL-Spielern.

Foto: Hockey BC

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.