SKA bindet Matvei Michkov für 5 Jahre

Russlands größte Hoffnung seit Alex Ovechkin

Matvei Michkov wurde am 9. Dezember 2004 in Perm, Russland geboren. In der Saison 2018/2019 brach er mit 109 (70+39) Scorerpunkten in 26 Spielen den Rekord von Alexander Ovechkin bei der Moskauer Meisterschaft. Zugleich half er der russischen Nationalmannschaft, die Olympischen Jugendspiele zu gewinnen und sammelte 14 (9 + 5) Scorerpunkte in 4 Partien. Matvei wechselte vor der Saison 2020/2021 zu SKA nach St. Petersburg. In der aktuellen MHL-Saison hat er sowohl für SKA-1946 als auch für SKA-Varyagi gespielt und 25 (16 + 9) Scorerpunkte in 24 Spielen erzielt.

Video: nhlprospectcenter

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.